Weihnachtsschmuck - Museum Munderkingen

Direkt zum Seiteninhalt
Archiv (5/6)
         
Weihnachtsschmuck
(Sonderausstellung 2013 - 2014)


Die Definition laut Duden des Weihnachtsbaums ist:

Tanne, Fichte, Kiefer, die man zu Weihnachten [ins Zimmer stellt und] mit Kerzen, Kugeln, Lametta o. Ä. schmückt.

Betrachtete man die Sonderausstellung Weihnachtsschmuck, die das Museum Munderkingen vom Oktober 2013 bis Januar 2014 zeigte, weiß man, dass es eine große Bandbreite an Weihnachtsbaum-Schmuck neben den genannten Kerzen, Kugeln und Lametta gibt. Neben gebräuchlichen und auch höchst skurrilen Christbaumständern war eine kaum zu beschreibende Vielfalt an weihnachtlichem Schmuck und Ziraden zu sehen.

Zurück zum Seiteninhalt